rausindienatur-weber-holstein - Details
 

Hauptseite
Über mich
Aktuelles
Anmeldung & Kosten
Termine
Rolli on Tour
PilzCoach
Naturgeburtstage
Ferien-Spass
Schulen und KiTas
=> Klasse! Im Grünen
=> Details
Gruppenangebote
Gästebuch
Touren
Pilzlehrwanderungen
Kontakt
Impressum
Linkliste
Datenschutz
Berichte 2015
Berichte 2014



Detailbeschreibung

Angebot für Kindergärten und Grundschulen


Bunte Vielfalt am Waldboden im Frühjahr“
In einem Frühlingswald in deiner Nähe begrüßen uns Buschwindröschen, wilde Schlüsselblumen und andere Frühblüher. Kann man Bäume wachsen hören? Kann man Blätter essen? Wir genießen das Draußen-sein und untersuchen den Waldboden. Was passiert mit den Blätter vom Vorjahr? Was krabbelt da? Das untersuchen wir ganz genau mit unseren Becherlupen.

Treffpunkt: Kaltenkirchen / Henstedt-Ulzburg und übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Welcher Vogel singt da – was wächst und blüht im Knick?
Wusstest ihr schon, dass die Knicklandschaft in Schleswig-Holstein einmalig ist? Was ist eigentlich ein Knick und was lebt da? Dies erfahrt ihr auf einen kleinen Wanderung. Mit meinem „Zauberstab“, aus dem Vogelstimmen kommen, können wir erforschen, welcher Vogel da singt. Gerade im Frühling kann man sehr gut die Vögel beobachten, weil erst wenige Blätter an den Büschen sind. Unterwegs schauen wir, was es an essbaren Blumen und Kräutern am Wegrand gibt. Diese dürft ihr dann sammeln. Laßt
Euch überraschen

Treffpunkt: Kaltenkirchen / Henstedt-Ulzburg und übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Wildkräuter und Frösche - was wächst am Wegesrand?
Wir machen uns auf die Suche nach essbaren wilden Kräutern, Blättern und Blüten. An einem kleinen Teich oder Feuchtgebiet quaken Frösche. Hat jemand eine Blase am Fuß? Da gibt es ein tolles „Blasenpflaster“ aus der Natur. Wenn wir genügend Kräuter gesammelt haben, machen wir einen leckeren Salat oder Kräuterquark daraus. Dazu gibt es frisches Chiabattabrot

Treffpunkt: Kaltenkirchen / Henstedt-Ulzburg und übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Was schwimmt da auf und in dem See?“
Wir gehen auf Nebenwegen durch eine Wiesenlandschaft zu einem kleinen Teich. Unterwegs schauen wir uns die Weide ganz genau an. Gibt es da vielleicht Wiesenchampignons? Was finden wir an Blumen und Kräutern am Wegesrand? Wir schleichen leise um einen kleinen Teich herum und vielleicht können wir Wasservögel oder Frösche beobachten. Mit Keschern suchen wir nach kleinen Tieren im Teich und schauen uns die mit Becherlupen genau an.

Treffpunkt: Kaltenkirchen / Henstedt-Ulzburg und Kreis Segeberg nach Absprache

Was flattert da im Schmetterlingsgarten?
Wir erkunden den Freizeitpark und können dabei viele Sing- und Wasservögel beobachten. Ist das Schwanenpaar mit den Jungschwänen noch da? Wo kommt der ganze Sand her? Wir schauen den fleißigen Ameisen zu und schauen uns ihre „Burg“ an. Wie und wozu bauen die Ameisen so riesige Haufen? Dann besuchen wir den wunderschön blühenden NABU-Schmetterlingsgarten und beobachten Schmetterlinge und anderen Insekten bei der Bestäubung der Blüten

Treffpunkt: Kaltenkirchen – AKN-Bhf. Kaki-Holstentherme oder Bushaltestelle Barmstedter Straße

Anmerkung:

  • Die einzelnen Angebote lassen sich auch kombinieren, je nachdem, was vor Ort möglich ist.

  • Auch können andere Termine individuell im obigen Zeitrahmen mit Frau Weber abgesprochen werden!

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=