rausindienatur-weber-holstein - Glasmoor
 

Hauptseite
Über mich
Aktuelles
Anmeldung & Kosten
Termine
Rolli on Tour
PilzCoach
Naturgeburtstage
Ferien-Spass
Schulen und KiTas
Gruppenangebote
Gästebuch
Touren
=> Nienwohlder Moor 1a
=> Nienwohlder Moor 1b
=> Forst Endern
=> Kisdorfer Wohld 2a
=> Kisdorfer Wohld 2b
=> Kaltenki Heide 1
=> Kaltenki Heide 2
=> Kaltenki Heide 3
=> Schmetterlingsgarten
=> Mühlentour
=> Alte Handelswege 1
=> Alte Handelswege 2
=> Krückau Oberlauf
=> Krückau - Schirnau
=> Kräuter Rundtour
=> Hasenmoor
=> Großenaspe
=> Wilde Weiden
=> Schlüsselblumen
=> Glasmoor
Pilzlehrwanderungen
Kontakt
Impressum
Linkliste
Datenschutz
Berichte 2015
Berichte 2014

MW 16: Das Glasmoor soll wieder leben!"
Naturexkursion mit Pilzesammeln und anschließendem Imbiss 

Dieses Ziel hatte sich die Stiftung Naturschutz vor 15 Jahren gesteckt.

Bei dem FFH-Gebiet Glasmoor in Norderstedt handelt es sich um ein 140ha großes Regenhochmoor, geformt durch die letzte Eiszeit. Durch Renaturierungs- und Wiedervernässungsmassnahmen kehrt die ursprüngliche Fauna und Flora langsam zurück. Jahrhundertelang wurde Torf abgebaut, so daß jetzt nur noch eine Hochmoorfläche von 33 ha vorhanden ist. Dennoch brüten bereits Kraniche dort und die seltene Kreukröte konnte an den auf sandigen Flächen neu angelegten flachen Teichen erfolgreich angesiedelt werden.
Die halboffene Landschaft wird durch Robustrinder und Konikpferde offen gehalten.
  

Der angegrenzende Tangstedter Forst ist erst vor ca. 120 Jahren auf dürrem ausgelaugten Heideboden angepflanzt worden. Der Förster Sebaustian Bohne begleitet uns und erzählt uns Näheres, z.B. wie der reine Nadelforst in einen gesunden Mischwald „umgebaut“ wird.
 
So manchen leckeren Speisepilz, den wir im Tangstedter Forst finden, sammeln wir natürlich ein (Körbchen mitbringen).

Anschließend gibt es eine leckere Gulaschsuppe von freilaufenden Naturschutz-Rindern, zubereitet von der Landschlachterei Busack aus Wakendorf II.

Kosten:  Pro Person 20,00€ / Kinder ab 6 Jahre 12,00€  (Führung, einschl. Gulaschsuppe/Brot/Proben von selbstgemachten Gelees.

NABU-Mitglieder zahlen einen ermäßigten Beitrag von 16,00€ Erw.  und 9,50€ für Kinder ab 6 Jahre

Termin: nicht geplant

Anmeldung:  bis      - 04191/956 79  oder
rausindienatur-weber@arcor.de

Treffpunkt:  wird bei Anmeldung gegeben.



Kreuzkröte




  
Diese  Exkursion findet im Rahmen  des "NATUR GENUSS FESTIVALS 2015
* der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein" statt.

 

Wir sind  Partner beim NATUR GENUSS FESTIVAL 2015: Das Festival für Naturerleben und kulinarischen Genuss in Schleswig-Holstein.
Von Juli bis Oktober sind Naturfreunde und Genussentdecker herzlich eingeladen, bei ausgewählten Partner-Restaurants und auf rund 100 Veranstaltungen in und ums Stiftungsland die Schönheit Vielfalt und kulinarischen Aspekte der heimischen Natur kennen zu lernen. Wichtiger Festival-Botschafter ist das Naturschutz-Rind. Dahinter verbergen sich gleich mehrere der sogl. Robustrinderrassen (z.B. Galloway). Sie sind als Landschaftspfleger im Stiftungsland unterwegs und kommen als Delikatesse bei den NATUR GENUSS MENÜS von gastronomischen Festivalpartnern auf den Teller.
So lecker schmeckt Naturschutz!  www.naturgenussfestival.de

 

 

 

 


 


 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 


 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=